Hilfe für Deutsche im Ausland

Was wir tun können:

  • Betreuung von inhaftierten deutschen Staatsbürgern
  • Betreuung von deutschen Staatsbürgern, die zwar nicht inhaftiert sind, aber im jeweiligen Land festgehalten werden, z.B. durch Einbehaltung des Reisepasses
  • Hilfe bei der Beschaffung von Textilien, Kosmetikartikeln, Zeitschriften/Büchern, Briefpapier, Briefmarken, Telefonkarten, Lebensmittel (bei Inhaftierten nach Vorschrift(en) der jeweiligen Haftanstalt
  • Empfehlung, ggf. Vermittlung eines auf dem jeweiligen Gebiet erfahrenen Rechtsanwaltes
  • Kontaktaufnahme zu Behörden in Deutschland bei Rückkehr
  • Kontaktaufnahme zu den deutschen Auslandsvertretungen
  • Kontaktherstellung zu unseren Partnern vor Ort
  • Betreuung per Telefon und Internet
  • bei Möglichkeit und in Notfällen Besuch vor Ort, auch in der Haftnstalt
  • Weitergabe hilfreicher Erfahrungen und Tipps
  • Hilfe bei der Suche einer geeigneten Unterkunft während der Notsituation
  • Hilfe bei der Übermittlung fianzieller Mittel von Verwandten aus dem Heimatland
  • Hilfe mit kleineren finaziellen Mitteln im Rahmen unserer Möglichkeiten und entsprechend der jeweiligen Situation
  • moralische und psychologische Hilfestellung in der jeweiligen Notsituation
Powered by CMSimple | Template Design by CMSimple-Styles